CBD Öl Fibromyalgie

CBD Öl Fibromyalgie – was kann CBD-Öl dagegen bewirken? Dieses wollen wir dir in diesem Beitrag klären und hoffen, dass CBD Öl auch dir helfen kann. Mit CBD Öl Fibromyalgie auf natürliche Art bekämpfen, indem die Schmerzen und Symptome gelindert werden, was die Schulmedizin nicht ausreichend schafft.

CBD Öl Fibromyalgie

CBD Öl Fibromyalgie – Schmerzen natürlich bekämpfen mit CBD-Öl

Dieser Beitrag zu ”CBD Öl Fibromyalgie” soll dazu beitragen, einen natürlichen Weg aufzuzeigen, der die Schmerzen im Körper lindern oder gar beseitigen kann.

Zuerst einmal, was ist Fibromyalgie überhaupt? Vermutlich bist du betroffen und weißt genau, was Fibromyalgie ist. Für alle anderen hier die kurze Erklärung:

Fibromyalgie = weitverbreiteter Schmerzen in verschiedenen Körperregionen, Schlafstörungen und vermehrter Erschöpfung.

Dazu kommen noch eine Reihe von Begleitsymptomen wie Morgensteifigkeit und Konzentrationsstörungen. Fibromyalgie wird auch umgangssprachlich Weichteilrheuma genannt.

Die Schulmedizin ist nach wie vor bei der Fibromyalgie recht hilflos und konzentriert sich meist ausschließlich darauf, die Schmerzen mit Schmerzmitteln zu bekämpfen. Doch auf Dauer ist dieses immer mehr problematisch, da die Schmerzen bei der Fibromyalgie häufig resistent gegen schulmedizinische Therapien zu sein scheinen. Es gibt daher leider kaum medikamentöse Therapien, meist liegt der Fokus der Behandlung dann auf Sport- und Bewegungsangeboten.

Fibromyalgie tritt bei Frauen und Männern gleichermaßen auf. In Deutschland waren 2013 ca. 2% der Bevölkerung von dieser Krankheit betroffen.

Fibromyalgie

Jetzt, wo geklärt ist, was Fibromyalgie ist, kommen wir zum viel interessanteren Teil:

CBD Öl Fibromyalgie und wie ein 100% natürliches CBD Öl dir helfen kann, deine Schmerzen zu lindern oder sie dir vielleicht sogar komplett zu nehmen.

CBD Öl Fibromyalgie Erfahrungen

In unserem Artikel über CBD Öl Bei Schmerzen haben wir ja bereits die Wirkung von CBD Öl auf das Schmerzempfinden beschrieben und von unseren eigenen Erfahrungen und denen vieler anderer, die von Ihren positiven Erfahrungen im Internet berichten.

Speziell bei CBD Öl Fibromyalgie gibt es einige Studien und zahlreiche Erfahrungsberichte, wo CBD Öl Fibromyalgie, bzw. die Schmerzen erfolgreich bekämpfen kann. Weitere Studien findest du in unserem Artikel zu Studien zu CBD.

Da ja bereits bewiesen ist, dass CBD Öl Schmerzen bekämpfen kann und auch in der Medizin immer häufiger zur Schmerzbekämpfung eingesetzt wird, kann CBD Öl Fibromyalgie sehr wirkungsvoll lindern. Die Beschwerden der Fibromyalgie können durch hochwertiges CBD Öl optimal bekämpft werden.

CBD Öl kaufen

Den Wirkstoff Cannabidiol (CBD) ist bereits seit über 5.000 Jahren bekannt. Der Wirkstoff CBD wird aus der Blüte der Hanfpflanze gewonnen. Und nein, CBD ist nicht illegal und macht weder abhängig noch “high”. Dafür ist der Wirkstoff THC verantwortlich, der ebenfalls in der Hanfpflanze vorkommt.

Beim CBD Öl ist der Wirkstoff THC nahezu komplett entfernt, so dass es keinerlei negative Eigenschaften, die mit Hanf verbunden bzw. assoziiert werden, beim CBD gibt. CBD ist seit Jahrtausenden ein extrem hilfreicher und vollkommen natürlicher Wirkstoff, der keinerlei Nebenwirkungen* hat, außer einigen sehr erwünschten. Dazu gehören z.B. Schläfrigkeit oder Zügelung des Appetits, was CBD Öl außerdem zu einem sehr wirkungsvollen Helfer bei Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen macht und ebenfalls beim Abnehmen unterstützend wirken kann.

CBD Öl stärkt unser Immunsystem und fördert so eine bessere Gesundheit, indem es unsere Selbstheilungskräfte aktiviert und stärkt.

Cannabinoide verbessern nachweislich (durch Studien und unzählige Erfahrungsberichte belegt) unser Wohlbefinden.

Der menschliche (und auch der tierische) Körper besitzt ein Endocannabinoid-System (kurz ECS). Das ECS ist ein Teil des Nervensystems und umfasst die Cannabinoid Rezeptoren CB1 und CB2.

Dass der Wirkstoff CBD so effektiv auf den Körper wirkt, liegt am Endocannabinoid-System und ist seit seiner Entdeckung zu einem regelrechten Forschungsobjekt in der Medizin geworden.

Endocannabinoid-System

Doch zurück zur Frage, wie CBD Öl Fibromyalgie “bekämpfen” kann. Wobei bekämpfen nicht richtig ist. CBD bewirkt, dass wir unsere Schmerzen vergessen. Ein bestimmter Trigger löst in unserem Körper über die Nervenbahnen Schmerz aus.

Die schmerzlindernde Wirkung von CBD kann durch die Auswirkungen dieser Substanz auf das Gehirn erklärt werden. Es kann die Nervenbahnen unterbrechen, die Schmerzsignale zwischen Gehirn und Körper aussenden.

Wenn nun also CBD Öl Fibromyalgie erfolgreich unterstützen kann, dann ist es unserer Meinung nach doch für jeden Leidgeplagten ein Versuch wert, CBD Öl bei Fibromyalgie auszuprobieren. Jeder Mensch reagiert anders auf CBD, denn jedes ACS System ist anders. Wenn also die wenigen Studien eindrucksvoll beweisen, dass CBD Öl Fibromyalgie hilfreich lindern kann, dann solltest du auf jeden Fall einen Test machen und für dich selbst herausfinden, ob CBD Öl Fibromyalgie bei dir auch lindern kann.

Wie oben erwähnt, kommt es bei der Wirkung eines CBD Öls darauf an, wie hochwertig ein solches Öl ist.

Cannabisöl kaufen

Da gerade Fibromyalgie wirklich extrem unangenehme Schmerzen mit sich bringt, würden wir nur ein CBD Öl mit der weltweit höchsten Reinheit von 99,5% empfehlen.

Solche CBD öle gibt es leider nicht wie Sand am Meer. Für die meisten Menschen, die sich nicht auskennen, ist einzig und allein der Preis das Kaufkriterium.

Doch CBD Öl wird aus CBD Blüten hergestellt und diese Rohstoffe sind extrem teuer. 1 Kilo reinster CBD Blüten kostet etwa 3.500 Euro. Die Reinheit des CBD Extraktes hängt dann noch von der Anzahl der Waschungen ab, die vorgenommen werden. Viele Waschungen = reineres CBD = kleinere Menge.

Ein billiges CBD Öl ist vermutlich nicht von reinster Reinheit und besitzt somit nicht die Kräfte, die ein besseres CBD Öl besitzt.

Daher, und weil CBD Öl nicht gerade günstig ist, will man ja schließlich die größtmögliche Wirkung erzielen. Dieses geht nur mit einem der weltweit reinsten CD Öle.

CBD Öl Fibromyalgie Erfahrungen

Es gibt aber noch einen zweiten wichtigen Punkt, den CBD Öl Neulinge vermutlich nicht kennen.

Der Geschmack!

Während die Mehrzahl der CBD Öle einen fürchterlichen Geschmack haben, gibt es auch einige wenige Anbieter, die den Geschmack DEUTLICH verbessert haben.

Du fragst dich jetzt vielleicht, wozu das wichtig sei… naja, gemäß den allgemeinen Empfehlungen der Hersteller sollte man die CBD Öl Tropfen 30 bis 60 Sekunden lang im Mund behalten, damit bereits hier schon die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen werden können.

Versuche das einmal mit einem normalen CBD Öl. Der Geschmack ist so widerlich (meine eigene Erfahrung und die vieler anderer), dass es unmöglich oder nur mit äußerster Überwindung möglich ist, die Tropfen im Mund zu behalten. Deswegen empfehlen die Hersteller auch alle, das CBD Öl vorne unter die Zunge zu tropfen, da sich dort keine Geschmacksnerven befinden. Abgesehen davon, dass man die Tropfen so nicht dosieren kann (weil man ja nicht sieht, wie viele Tropfen aus der Flasche bzw. Pipette in den Mund gelangen, merkt man dennoch den Geschmack.

Wozu also das Ganze, wenn es doch ein fast geschmacksneutrales CBD Öl gibt, welches zusätzlich noch von der weltweit höchsten Reinheit ist?

In unserem CBD Öl Shop haben wir extra eine Rubrik der CBD Produkte mit mildem Geschmack eingerichtet. Diese findest du, wenn du auf das folgende Banner klickst.

CBD Öl geschmacksneutral für Hunde und andere Tiere

Schaue dich gern auf unserer Webseite um, wenn du mehr über CBD Öl wissen willst. Und besuche unseren Shop und teste unser fast geschmacksneutrales, reines CBD Öl. Dass Cannabidiol, also CBD Öl Fibromyalgie deutlich linder kann, das haben wir dir hoffentlich in diesem ausführlichen Artikel ausreichend aufgeführt. Jetzt liegt es an dir, den Test zu machen, ob auch bei dir CBD Öl Fibromyalgie lindern oder sogar die Schmerzen komplett beseitigen kann.

Bitte teile deine CBD Öl Fibromyalgie Erfahrungen mit uns, indem du uns hier einen Kommentar hinterlässt oder und einfach per E-Mail schreibst. Wir wünschen dir viel Erfolg dabei, mit CBD Öl Fibromyalgie zu lindern!

***
CBD Öl Fibromyalgie – Weitere Quellen & Studien:

  • Villines Z, How can CBD help with fibromyalgia?, 13. April 2018, Medicalnewstoday
  • Russo E, Clinical Endocannabinoid Deficiency Reconsidered: Current Research Supports the Theory in Migraine, Fibromyalgia, Irritable Bowel, and Other Treatment-Resistant Syndromes, Cannabis and Cannabinoid Research, 28 July 2016
  • Walitt B et al, Cannabinoids for fibromyalgia, Cochrane Library, 18 Juli 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + neunzehn =