Wie CBD Öl einnehmen?

Wie CBD Öl einnehmen und nichts dieses wertvollen Öls vergeuden ist eine oft gestellte Frage. Es gibt dazu eine einfache Antwort, aber auch weitere Ausführungen dazu – diese möchten wir dir hier in kurzen Worten aufzeigen.

Wie CBD Öl einnehmen

Wie CBD Öl einnehmen und nichts dieses wertvollen Öls vergeuden

Die Antwort auf die Frage ”wie CBD Öl einnehmen” kommt auf das jeweilige Öl der unterschiedlichen Hersteller an und auf das persönliche Geschmacksempfinden.

Auch hängt es davon ab, wie schnell das CBD im Körper wirken soll.

Die optimale Antwort auf die Frage ”wie CBD Öl einnehmen” ist folgende:

Das Öl wird in den meisten Fällen oral eingenommen und optimalerweise 30 bis 60 Sekunden im Mund behalten.

Das ist aber bei normalem CBD Öl unerträglich, da der Geschmack so extrem übel ist. Zumindest empfinde ich es so und auch im Internet berichten unzählige Menschen davon und posten Videos von ihren Gesichtern, wenn sie das Öl einnehmen. Lustig anzusehen, aber leider die Wahrheit der meisten CBD Öle.

Warum also das Öl nicht gleich herunterschlucken, sondern es im Mund behalten?

Die Antwort ist sehr einfach, denn bereits im Mund gelangen die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut in den Körper und können ihre Wirkung schnell entfalten.

Wenn du die Tropfen gleich herunterschluckst, dann ist es jetzt kein Weltuntergang, es funktioniert auch, aber das Öl muss dann erst die Magensäure überstehen und das, was dann noch über ist, kann erst im Darm aufgenommen werden. Wie gesagt, das geht auch prima, aber wenn du das Öl 30 bis 60 Sekunden im Mund behältst, hast du die optimale und schnellste Wirkung vom CBD Öl.

Wie CBD Öl einnehmen bei Problemen mit der Haut?

Wenn du jetzt Probleme mit deiner Haut hast (Hautreizungen und Hautallergien), dann kannst du das CBD Öl auch auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Aber in der Regel werden die Tropfen über den Mund eingenommen.

CBD Öl kaufen

Wie CBD Öl einnehmen, wenn es schlimmer um dich und deine Gesundheit steht?

An der Art der Einnahme ändert sich nichts, nur die Dosierung ist dann eine andere. Normal reicht die Empfehlung der Hersteller und du solltest dich daranhalten.

In der Regel kommst du bei einem 5 prozentigen CBD Öl mit 2 mal 3 Tropfen (morgens und abends) aus. Wenn du merkst, dass sich der gewünschte Erfolg nach einigen Tagen nicht oder nicht ausreichend einstellt, kannst du die Dosierung auf 2 x 5 Tropfen erhöhen. Einige Beschwerden benötigen auch eine noch höhere Dosierung, darauf gehen wir in einem anderen Artikel ausführlicher ein, als wir es hier tun können. Hier soll es ja nur um die Frage ”wie CBD Öl einnehmen” gehen.

Da wie schon erwähnt CBD Öl meistens einen wirklich üblen Geschmack hat, solltest du einmal die Produkte aus unserem Shop probieren, die wir in die Gruppe ”milder Geschmack” eingeteilt haben. Damit kannst du sicher sein, dass es nicht leere Werbeversprechen der Hersteller sind, sondern echte Erfahrungen von unseren Kunden und uns. Dazu haben wir bei jedem CBD Öl in unserem Shop den Geschmack bewertet und offen und ehrlich aufgeführt.

Wir meinen, wenn schon ein hochwertiges Produkt, dann doch bitte eins, bei dem man nicht das Würgen bekommt und es auch wirklich 30 bis 60 Sekunden lang im Mund behalten kann.

Das der Geschmack wirklich so eklig ist, siehst du daran, dass die Hersteller den Tipp geben, die CBD Öl Tropfen vorn im Mund UNTER die Zunge zu tropfen, da dort keine Geschmacksrezeptoren sind. Nur leider vergessen die dabei, dass man dann ja nicht die Anzahl der Tropfen sehen und richtig dosieren kann.

Hier findest du die von uns als milder Geschmack eingestuften CBD Öl Produkte in unserem Shop:

CBD Öl geschmacksneutral für Hunde und andere Tiere

Wir hoffen, deine Frage ”wie CBD Öl einnehmen” jetzt kurz und knapp beantwortet zu haben und wünschen dir beste Gesundheit. Wenn dir der Beitrag wie CBD Öl Einnehmen gefallen hat, dann teile ihn doch bitte mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + fünf =