CBD Öl gegen Diabetes

Kann CBD Öl gegen Diabetes helfen oder vorbeugen?

CBD Öl gegen Diabetes

Vor einiger Zeit wurde wissenschaftlich von der Hadassah Universitätsklinik in Jerusalem erkannt, dass CBD bei Diabetes helfen kann. Gerade bei dem  Typ 1 Diabetiker kann das CBD Öl eine vielversprechende Wirkung aufzeigen. Ebenfalls wurde herausgefunden, dass auch bei Diabetikern des Typ 2  eine heilende Wirkung aufzeigen kann.

Mit CBD Öl gegen Diabetes vorbeugen

CBD Öl soll äußerst gut gegen Diabetes vorbeugen. CBD Öl gegen Diabetes kann eine hervorragende Maßnahme gegen Diabetes sein. Dieses wurde anhand von Studien an Mäusen festgestellt. Mäuse, die nicht übergewichtig waren, wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und beide Gruppen bekamen eine Ernährung, die unweigerlich zu Diabetes führt. Die Frage war, wird CBD Öl gegen Diabetes vorbeugen. Bei der Mäusegruppe, die CBD über einen längeren Zeitraum bekamen, wurde festgestellt, dass hier keine Maus an Diabetes erkrankte. In der zweiten Gruppe ohne CBD erkrankten die Mehrzahl der Mäuse an Diabetes.

Diabetes hat sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation die Rate der Erkrankungen bei Erwachsenen über 18 von 1980 bis 2014 von 4,7% auf 8,5% fast verdoppelt. Die Anzahl der Erkrankungen stieg von 108 Millionen (1980) auf 422 Millionen (2014) und ist ein höchst alarmierendes Zeichen.

Fakt ist, dass Diabetes die Hauptursache für Blindheit, Nierenversagen, Herzinfarkt, Schlaganfall und Amputation der unteren Gliedmaßen ist. 2016 starben 1,6 Millionen Menschen an direkten Folgen von Diabetes. Weitere 2,2 Millionen Todesfälle gehen auf das Konto viel zu hoher Blutzuckerwerte, so dass 2016 somit Diabetes für knapp 4 Millionen Todesfälle verantwortlich war. Umso wichtiger ist es, mit CBD Öl gegen Diabetes vorzubeugen.

Die Anzahl der Neuerkrankungen steigt dramatisch von Jahr zu Jahr, so dass eigentlich jeder gut daran tun könnte, mit CBD Öl gegen Diabetes vorzubeugen.

CBD Öl kaufen

CBD hat keine Nebenwirkungen* und ist ein 100% natürliches Heilmittel, welches schon seit Jahrtausenden für seine Heilkraft bekannt ist.

Beim heutigen CBD Öl ist der THC Anteil herausgefiltert und liegt unter der gesetzlich vorgeschriebenen Grenze von 0,2%.

Jeder sollte sich die Frage, ob CBD Öl gegen Diabetes hilft selbst für sich beantworten, aber wenn doch Studien, wie oben beschrieben, ergeben haben, dass CBD Öl gegen Diabetes bzw. die Entstehung von Diabetes wirken kann, dann kann es nur ratsam sein, CBD Öl zu nehmen.

Je bekannter CBD Öl wird, desto mehr Freunde und Anhänger gibt es.

Dass nicht nur CBD Öl gegen Diabetes, sondern CBD Öl noch gegen viele andere Krankheiten helfen kann, ist der mächtigen Pharmaindustrie ein großer Dorn im Auge. Können sie doch mit Medikamenten richtig viel Geld verdienen, während ein 100% natürliches Heilmittel – wie CBD – ihnen einen Großteil der Existenz nehmen könnte.

Die Medizin heute bei uns behandelt nur die Symptome, anstatt die Ursachen zu bekämpfen. Und wie jeder weiß, hat jedes Medikament, teilweise verheerende, Nebenwirkungen.

CBD Öl hingegen kann auf natürlichem Wege helfen und hat keine Nebenwirkungen*. Jetzt kann jeder für sich entscheiden, ob er CBD Öl ausprobieren möchte.

In unserem CBD Öl Shop haben wir verschiedene Öle, die ein ganz wesentlichen Unterschied haben: Der Geschmack!

CBD Öl geschmacksneutral für Hunde und andere Tiere

Während “normales” CBD Öl wirklich nahezu unerträglich schmeckt, gibt es bei uns drei Produkte, die fast geschmacksneutral sind. Man sollte nicht den Fehler machen, einfach ein Öl aus dem Internet zu kaufen und es nachher nicht zu benutzen, weil der Geschmack so ekelig ist. Das wäre wirklich jammerschade, denn CBD Öl kann – wie es zahlreiche Studien beweisen – gegen zahlreiche Krankheiten helfen.

Fazit: CBD Öl gegen Diabetes sollte jeder zur Vorbeugung (auch zur Vermeidung oder Linderung anderer Krankheiten) nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 9 =